OnePlus One jetzt dauerhaft reduziert zu kaufen

0

OnePlus Kooperation mit Dropbox

Seit Anfang Juni gab es das OnePlus One ja im Flash-Sale vergünstigt zu kaufen. Bis Sonntag hatte man die Möglichkeit, dass Smartphone ab EUR 249,00 zu erwerben. Doch nun soll der Preis von EUR 249,00 für das 16 GB Modell dauerhaft gelten. Für das OnePlus One mit 64 GB internem Speicher müsst Ihr auch zukünftig nur noch EUR 299,00 bezahlen.

Der OnePlus One Flash-Sale scheint sich gelohnt zu haben. Heute nun hat OnePlus nämlich bekannt gegeben, dass man den Preis beibehalten werde, da das Feedback der Kunden so positiv gewesen sei. Gute Nachrichten für alle interessierten User. Und umso erstaunlicher, da ja erst im März der Preis für das Smartphone wegen des schwachen Euros angehoben wurde. Doch das ist noch nicht alles. Es gibt nämlich auch eine Kooperation mit Dropbox. Zum 64 GB Modell bekommt ihr ein Dropbox Pro-Konto für ein Jahr dazu. So könnt Ihr noch einmal EUR 49,00 da für 1 TB Speicherplatz sonst EUR 99,00 im Jahr fällig werden.

Mögliche OnePlus Two Spezifikationen

Den dauerhaften Preisnachlass begründet OnePlus durch die große Nachfrage der User. Dadurch würden die Komponenten und die Fertigung des Smartphones günstiger ausfallen als zuvor. Die geringeren Kosten beim Einkauf der Komponenten und der Fertigung. Und diese Senkung gibt der Hersteller nun an die Käufer weiter.

Bald nun ist aber auch mit der Vorstellung des OnePlus Two zu rechnen. Im dritten Quartal 2015 soll es ja soweit sein. Das OnePlus Two soll mit einem 5,5″ WQHD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln erscheinen. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 810 64-bit Octa-Core-Prozessor werkeln, dieser soll von 3 GB RAM unterstützt werden. Der Akku soll eine Kapazität von 3.300 mAh haben. Als Betriebssystem soll Android 5.1 Lollipop zum Einsatz kommen. Und das ganze soll dann angeblich EUR 355,00 kosten.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.