OnePlus One: Touchscreen-Fix ist jetzt fertig

0

OnePlus One Flagship Killer

Vor einigen Tagen bereits hatte OnePlus angekündigt, dass man den Touchscreen-Problemen des OnePlus One mit einem Bugfix endlich zu Leibe rücken wolle. Nun ist der Fix fertig und wurde auch bereits in den CyanogenMod Nightlies für das Gerät eingepflegt. Das Update ist fertig und durchläuft derzeit nur noch die letzten Tests. Mit einen Rollout in den nächsten Tagen kann also gerechnet werden.

Nach dem Android Lollipop Update hatte viele OnePlus User mit Problemen des Touchscreen-Display ihres Smartphones zu kämpfen. Doch damit dürfte in den nächsten Tagne endgültig Schluss sein. Denn der Hersteller hat nun ein Bugfix fertig gestellt, welches derzeit nur noch die letzten Tests durchläuft. Ferner hat man den Fix auch in die neuen Nightly-Builds vom Cyanogen OS 12.1 integriert. In den nächsten Tagen dann dürfte der Rollout beginnen und die User endlich ein vernünftig funktionierendes OnePlus One bekommen.

OnePlus One mit Firmware-Fix

Mit dem Update dürfte dann das Problem endgültig beseitigt sein. Der Download für die Nightly-Version findet Ihr hier. Ob und wann das Update auch den Weg in die stable-Version des Updates finden wird, ist derzeit noch unbekannt. Hierzu konnten die Entwickler noch keine Angaben machen. Wenn es soweit ist, erfahrt ihr es natürlich hier bei uns.

Steve Kondik von Cyanogen teilte außerdem mit, dass schon demnächst auch eine neue finale Version des Cyanogen OS basierend auf Android 5.0.2 Lollipop für das OnePlus One veröffentlicht wird. So lange müssen die User aber noch mit den Nightly Builds des Cyanogen OS 12.1 vorlieb nehmen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.