OnePlus One Update behebt endgültig Touchscreen-Probleme

Das OnePlus One war in diesem Jahr als Flagship-Killer angetreten. So ganz ging das Konzept ja dann doch nicht auf. Immer wieder gab es Probleme, negative Presse und genervte User. Seit dem Start klagen noch immer User, dass sie Probleme mit dem Touchscreen des Smartphones haben. Doch dieses könnten nun bald endgültig vorbei sein. Denn es wird ein Update ausgerollt werden, welches die OnePlus One Touchscreen-Probleme endgültig behebt.

Seit der Vorstellung des OnePlus One klagen die User über Probleme mit dem Touchscreen. Entweder werden Eingaben nicht erkannt oder falsch erkannt, Probleme gibt es besonders dann, wenn die Eingaben schnell hintereinander geschehen wie beim schnellen tippen oder bei diversen Multitouch-Eingaben.

OnePlus One

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Nun konnten die Jungs von AndroidPolice einen ersten Blick auf das nächste Update werfen, welches in den nächsten Tagen ausgerollt werden soll. Und so wie es aussieht, scheint mit diesem Update endgültig das Touchscreen-Problem beseitigt zu werden.

Ferner soll das nächste OnePlus One Update noch weitere Bugs beheben. So soll es die sporadischen Neustarts des Smartphones beheben und auch die ab und zu auftretenden Linien auf dem Display beseitigen. Es scheint also so, als ob sich OnePlus die Leid der User genau angehört und beseitigt zu haben.

Über Jörn Schmidt 17351 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

1 Trackback / Pingback

  1. OnePlus One Update behebt endgültig Touchs...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*