OnePlus One: Update soll Touchscreen-Probleme endgültig lösen

0

OnePlus One Flagship Killer

Auch beim OnePlus One gab es nach dem Update auf Android Lollipop einige Probleme. So z.B. mit dem Touchscreen. Dieser funktionierte teilweise nicht mehr richtig, wenn das Smartphone etwas wärmer wurde. Viele User wandten sich an den OnePlus Support, doch dieser konnte auch keine Lösung anbieten. Daher sind viele User von OnePlus enttäuscht. Doch Abhilfe naht.

Das Touchscreen-Display des OnePlus One spinnt nach dem Android Lollipop ein wenig herum. Entweder werden Berührungen nicht korrekt erfasst oder aber es kommt zu Eingaben, ohne dass der Bildschirm überhaupt berührt wurde. Zwar gab es schon ein Bugfix-Update, dieses brachte aber nicht bei allen Usern den gewünschten Erfolg. Aber der Hersteller verspricht jetzt, dass es demnächst ein weiteres Firmware-Update geben wird, welches die Touchscreen-Probleme endgültig beseitigen soll.

OnePlus One mit Firmware-Fix

Bisher hatte sich OnePlus zu diesen Problemen noch nicht geäußert. Warum? Das hat man jetzt in einem Forum-Eintrag versucht zu erläutern. Man wollte sich erst ein umfassendes Bild von den Problemen machen, bevor man vielleicht vorschnell handelt. Anscheinend ist aber nur ein kleiner Teil der OnePlus One User davon betroffen. Schuld an den Touchscreen-Problemen soll ein „unglückliches Zusammenspiel aus Hard- und Software“ sein.

Bald soll es nun ein Update der Firmware geben, welches in Zusammenarbeit mit Synaptics entstanden ist. Ferner sollen sich die User an den Support wenden, auch wenn sie vielleicht vorher bereits abgewimmelt worden sind. Wann jedoch das Update ausgerollt werden wird, ist bisher nicht bekannt. Wenn es soweit ist, erfahrt ihr es natürlich hier bei uns.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere