Oppo 3007 Tenaa

Oppo 3007 bei der TENAA aufgetaucht

Oppo 3007 Tenaa

Bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA ist nun das Oppo 3007 aufgetaucht. Anscheinend kommt von dem chinesischen Hersteller noch in diesem Jahr ein günstiges Mittelklasse-Smartphone auf den Markt. Optisch erinnert das Oppo 3007 stark an das derzeitige Flaggschiff Oppo Find 7. Aber was solls, dessen Design war nicht gerade hässlich, oder?

Das nun bei der TENAA aufgetauchte Oppo 3007 könnte noch in diesem Jahr erscheinen. Neben dem Flaggschiff Oppo Find 7 und dem Oppo R5 könnte das neue Modell die Reihe nach unten hin abrunden. Denn die geleakten Spezifikationen zeigen eindeutig, dass es sich um ein Mittelklasse-Smartphone handelt. Wie der Preis des Modells sein wird oder wann es genau erscheint, dazu gibt es bisher noch keine Informationen. Ich gehe davon aus, dass es rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft verfügbar sein wird.

Oppo 3007 Spezifikationen

Das Oppo 3007 kommt demnach mit einem 4,7″ IPS-HD-Display mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung. Im Inneren soll ein 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor werkeln, man nimmt an, dass es sich dabei um den Qualcomm Snapdragon 410 handeln könnte. Dieser wird von 1 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 8 GB groß und kann via microSD-Karte erweitert werden.

Auf der Rückseite soll eine 8 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine Kamera mit 5 MP. Als Betriebssystem kommt Android 4.4.4 KitKat zum Einsatz. Die Maße betragen 137,6 x 68,8 x 8,95 mm. wie auch beim Oppo Find 7 ist beim Oppo 3007 am unteren Ende eine LED-Leiste verbaut, welche über Benachrichtigungen informiert.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy S9+ 360° Render-Video aufgetaucht
  • Samsung Galaxy S9 mit gleichem Display-to-Body-Ratio wie der Vorgänger
  • OnePlus 5T: Kamera-Update sorgt für deutlich bessere Bilder
  • Samsung Galaxy S9 360° Render-Video aufgetaucht
  • Essential PH-1 bekommt Bildstabilisierung, Tap to Wake und Project Treble
  • Samsung Galaxy S8/S8+ Android 8.0 Oreo Beta 4 wird ausgerollt
  • Nokia 9: Beta-Software bestätigt Dual-Kamera
  • Samsung könnte zukünftig auf Rundum-Display setzen
  • Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge Dezember-Update kommt in Deutschland an
  • Samsung Galaxy A3 2017 für 197,00 im Angebot
  • Kommentar verfassen