Oppo ist zurück! Start in Großbritannien ist offiziell

Oppo ist offiziell wieder in Europa vertreten! Gestern hat der chinesische Hersteller ganz offiziell sein Comeback bekannt gegeben. Zum Start wird man in Großbritannien vertreten sein.

Oppo Logo

Oppo startet in Europa neu durch. Nach Jahren der Abstinenz will man wieder den Weg auf den alten Kontinent wagen. Als erstes wird sich der chinesische Hersteller es in Großbritannien gemütlich machen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Via Twitter hat das Unternehmen dies bekannt gegeben. Noch ist aber alles in den Kinderschuhen, die Webpräsenz ist auch noch nicht ganz fertig, daher ist bis jetzt nicht bekannt, welche Oppo-Modelle wir in Europa erwarten können.

Oppo ist kein Unbekannter, war auch schon in Europa aktiv bis man das Geschäft dann hat irgendwie einschlafen lassen. Oppo gehört zum BBK-Konzern, einem der größten Smartphone-Hersteller der Welt mit Marken wie Vivo, OnePlus, RealMe und eben Oppo.

Spannend dürfte der Wettstreit mit OnePlus werden, da optisch beide Hersteller fast identisch sind und die Oppo-Modelle etwas preisgünstiger, wenn auch etwas schlechter ausgestattet sind. Mal sehen, was 2019 so bringt und ob man auch offiziell den Weg nach Deutschland finden wird.

Quelle(n):
https://twitter.com/OPPOMobileUK/status/1082677629596172288

Über Jörn Schmidt 17740 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*