Oppo K1 offiziell vorgestellt

0

Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo hat nun sein nächstes Mittelklasse-Smartphone angekündigt. Das Oppo K1 bringt den Fingerabdrucksensor im Display in die Mittelklasse.

OPPO K1 Pressebild

Das Oppo K1 ist optisch ein weiteres Smartphone des BBK-Konzerns geworden. Oppo, Vivo und auch OnePlus sind hier unter einem Dach vereint, und das merkt man auch beim Design. Denn hier gibt es wieder die bekannte Standard-Kost zu sehen.

Das Oppo K1 ist mit einem 6,4″ FullHD+ AMOLED-Display mit 2.340 x 1.080 Pixeln Auflösung im 19,5:9 Format ausgestattet. Im Inneren werkelt der 2,2 GHz Qualcomm Snapdragon 660 Octa-Core-Prozessor nebst Adreno 512 GPU, dieser wird wahlweise von 4 GB oder 6 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 64 GB groß und via microSD-Karte um 256 GB erweiterbar.

Auf der Rückseite ist Dual-Kamera mit 16 MP + 2 MP Auflösung verbaut, auf der Vorderseite eine 25 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.600 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 8.1 Oreo mit ColorOS 5.2 zum Einsatz.

Ferner gehören Dual-SIM, Dual 4G VoLTE, WiFi 802.11 ac (2.4GHz + 5GHz), Bluetooth 5, GPS + GLONASS und ein Fingerabdrucksensor im Display gehören zum Lieferumfang des Oppo K1.

Das Oppo K1 wird in den Farben Van Gogh Blau und Mokka Rot erhältlich sein. Das Modell mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher soll 1.599 Yuan kosten (ca. US$ 231), die 6 GB RAM-Version 1.799 Yuan (ca. US$ 260). Es ist ab sofort bestellbar und wird ab dem 20. Oktober in China erhältlich sein.

Quelle(n):
http://hd.oppo.com/act/2018/1009/index.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here