Oppo präsentiert Smartphone mit 10-fach „verlustfreiem“ Kamera-Zoom

Da ist es also, das erste Smartphone mit einem 10-fach „verlustfreien“ Kamera-Zoom. Im Rahmen des MWC 2019 hat Oppo das noch namenlose Smartphone vorgestellt.

Oppo-Smartphone mit 10-fach „verlustfreiem“ Zoom

Mitte Januar stellte Oppo seinen 10-fach „verlustfreien“ Zoom für Smartphones vor. Auch ein Video zeigte bereits, was damit alles möglich ist.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Die neue Technik hat Oppo angeblich mit 100 Patenten abgesichert haben. Die neue Oppo Kamera mit zehnfachem Zoom hat eine Brennweite von 15,9 bis 159 Millimetern und nutzt drei verschiedene Linsen, um den zehnfachen Zoom zu erreichen.

Nun ist also auch das passende Smartphone von Oppo präsentiert worden, auch wenn es noch keinen Namen hat. Neben einem 10-fachem verlustfreiem Zoom mit OIS und Brennweiten zwischen 16 und 160 mm basiert die Triple-Kamera auf einer hochkant im Smartphone verbauten Periskop-Zoom-Optik, einer Ultraweitwinkel-Kamera und einem 48 MP-Sensor.

Erste Medien-Vertreter hatten auf dem MWC 2019 in Barcelona bereits die Gelegenheit, das Smartphone zu testen. Und sie sollen positiv überrascht gewesen sein, auch wenn die Ergebnisse nur am Smartphone-Display selbst und nicht auf Monitoren begutachtet werden durften. Da kann man natürlich keine Wertungen erwarten.

Das erste Oppo-Smartphone mit 10-fach „verlustfreiem“ Kamera-Zoom soll im zweiten Quartal 2019 erscheinen. Weitere Details gibt es leider noch nicht.

Quelle(n):
https://twitter.com/oppo/status/1099302905969102849

Über Jörn Schmidt 16986 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*