Oppo R7 & R7 Plus: Benchmark bestätigt Spezifikationen

Oppo R7, Oppo R7 Plus

So langsam kommen jetzt alle Details der beiden kommenden Smartphone-Modelle Oppo r7 und Oppo R7 Plus ans Tageslicht. Nächste Woche Mittwoch am 20. Mai ist es ja endlich soweit, der Release der beiden Modell steht an. Und während man bis jetzt zwar einige Leaks zu beiden Modellen hatte, waren doch bei einigen technischen Spezifikationen immer noch Fragezeichen vorhanden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Nachdem bereits vor kurzen das Oppo R7 bei der TENAA aufgetaucht war und dort ein paar technische Spezifikationen offenbart hatte, waren beim Oppo R7 Plus kaum Daten vorhanden. Doch das hat sich nun erledigt, denn beide Modelle haben sich jetzt im GFX-Benchmark gezeigt und den Großteil ihrer bisher vermuteten Spezifikationen auch bestätigt. Und da kommt einiges auf uns zu, gerade was das Oppo R7 Plus betrifft. Denn dieses wird ein echter Brocken werden.

Mögliche Oppo R7 Spezifikationen

Oppo R7 GFX-Benchmark

Das Oppo R7 kommt, wie bereits mehrfach angedeutet, mit einem 5″ OLED-FullHD Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt jedoch nicht, wie bisher vermutet, ein 1,7 GHz MediaTek MT6795 64-bit Octa-Core-Prozessor, sondern der Qualcomm Snapdragon 615 64-bit Octa-Core-Prozessor. Dieser wird von 3 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß, ob dieser erweiterbar ist, ist noch unbekannt. Auf der Rückseite ist doch nur eine 13 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Etwas enttäuschend dürfte sein, dass wohl laut Benchmark nur Android 4.4.4 KitKat zum Einsatz kommen wird.

Mögliche Oppo R7 Plus Spezifikationen

Oppo R7 Plus GFX-Benchmark

Das Oppo R7 Plus hingegen kommt nun doch mit einem 5,9″ OLED-FullHD Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung und ist damit deutlich größer als bisher vermutet. Im Inneren soll hier der 1,9 GHz MediaTek Helio X10 MT6795M 64-bit Octa-Core-Prozessor werkeln. Dieser wird von 3 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist hier 32 GB groß. Hier sollen sowohl auf der Rück- als auch Vorderseite nur ein 8 MP Kamera zum Einsatz kommen. Dafür ist das Oppo R7 Plus bereits mit Android 5.0 Lollipop ausgestattet.

>>> Die bisherigen Oppo R7 Beiträge



Über Jörn Schmidt 16978 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*