Oppo R7 und R7 Plus ab 7. Juni vorbestellbar

Oppo R7 und Oppo R7 Plus

Vor knapp zwei Wochen wurden das Oppo R und das Oppo R7 Plus offiziell vorgestellt. Beide Modell können durch Design und Ausstattung überzeugen. Und der günstige Preis wird dazu beitragen, dass es auch genügend Käufer für die Modelle geben wird. Und nun ist es ab morgen soweit, ab Sonntag, 7. Juni, können beide Modell dann endlich vorbestellt werden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Ab dem 7. Juni werden das Oppo R und Oppo R7 Plus über den offiziellen Online-Shop OppoStyle vorbestellbar sein. Noch fehlen aber die finalen Preise der beiden Modelle. Doch ich denke mal, dass spätestens morgen die Preise dann endgültig feststehen werden. Auf der englischen Amazon-Seite wird das Oppo R7 für umgerechnet EUR 352,00 gehandelt. Der finale Preis am 7. Juni dürfte somit bei EUR 350,00 bis EUR 399,00 liegen, das Oppo R7 Plus dürfte vermutlich EUR 50,00 bis EUR 100,00 teurer sein.

Oppo R7 & R7 Plus Spezifikationen

Das Oppo R7 kommt mit einem 5″ OLED-FullHD Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der 1.5 GHz Qualcomm Snapdragon 615 64-bit Octa-Core-Prozessor. Dieser wird von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und kann via microSD-Karte erweitert werden. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera mit f/2.2-Blende verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 2.320 mAh. Ferner gibt es LTE, WLAN-ac und Bluetooth 4.0 und Dual SIM (Micro SIM, Nano SIM). Die Maße betragen 143 x 71 x 6,3 mm bei 147 Gramm Gewicht. Als Betriebssystem kommt Android 4.4 KitKat mit Color ROM V2.1 zum Einsatz.

Das Oppo R7 Plus ist nicht großartig anders ausgestattet als die kleinere Variante. Es kommt mit einem 6″ OLED-FullHD Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Auch hier werkelt im Inneren der 1,5 GHz Qualcomm Snapdragon 615 64-bit Octa-Core-Prozessor. Auch hier gibt es 3 GB RAM Unterstützung. Der interne Speicher ist allerdings mit 32 GB doppelt so groß wie beim Oppo R7 und auch hier via microSD-Karte erweiterbar. Der Akku hat eine Kapazität von 4.100 mAh. Auf der Rückseite gibt es einen doppelten LED-Blitz sowie einen Fingerbadruckscanner. Hier kommt allerdings Android 5.1 Lollipop mit Color ROM V2.1 als Betriebssystem zum Einsatz. Ferner gibt es auch hier LTE, WLAN-ac und Bluetooth 4.0 und Dual SIM (Micro SIM, Nano SIM). Die Maße betragen 158,18 x 82,3 x 7,75 mm bei 203 Gramm Gewicht.

Wer also mit einem der beiden Modelle liebäugelt, der sollte morgen dann im Oppo Online-Shop vorbeisehen und sich sein Gerät sichern. Bis zur Auslieferung wird es dann wohl noch ein wenig dauern, diesen Termin hat der Hersteller auch noch nicht bekannt gegeben. Aber morgen werden wir dann endlich mehr wissen.

Update: Das Oppo R7 ist offiziell für EUR 349,00 vorbestellbar, Versandkosten fallen nicht an.


Über Jörn Schmidt 16982 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*