Pebble 2 geleakt

0

Pebble 2

Morgen sollte eigentlich erst die neue Pebble Smartwatch offiziell vorgestellt werden. Doch heute schon scheint es durch einen internen Fehler zur Veröffentlichung des ersten Bildes der neuen Pebble 2 gekommen zu sein. Und auf den Bildern ist zu sehen, dass das neue Modell ein E-Paper-Farbdisplay bekommen wird. Dieses sorgt dann wieder für eine außerordentlich lange Laufzeit der Smartwatch.

Bereits letzt Woche gab es die Info, dass am morgigen Dienstag, 24. Februar, mit dem Release der neuen Pebble Smartwatch zu rechnen ist. Heute nun wurde vorab nun versehentlich das neue Modell versehentlich geleakt. Nicht nur, dass die Pebble 2 mit einem E-Ink Farbdisplay ausgestattet ist, auch die Software soll vollkommen überarbeitet worden sein. Ferner soll das gute Stück auch noch ein wenig flacher werden. am grundlegenden Aufbau des Gehäuses ändert sich aber im Vergleich zum Vorgänger nichts, rechts drei Tasten und links eine Taste.

Pebble 2 Smartwatch Release

Viel ist sonst nicht über die neuen Pebble 2 bekannt. Die Software wird auf einem neuen, deutlich schnelleren Cortex M4-Prozessor mit einem 6-Achsen-Gyroskop laufen. Angeblich soll der Preis ungefähr dem der Pebble Steel entsprechen, also ca. EUR 230,00. Ferner soll die neue Pebble 2 zunächst nur via Kickstarter verkauft werden, weder bei den üblichen Handelspartnern oder der offiziellen Website des Herstellers soll sie verkauft werden.

Viele User hoffen, dass das jetzt aufgetauchte Bild nicht die Pebble 2 zeigt, zu enttäuschend empfinden viele das Design. Am besten ist, wir warten jetzt mal den morgigen Dienstag an und was uns Pebble dann vorstellen wird. Vielleicht kommt ja doch was anderes bei heraus, als die ersten Bilder suggerieren.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.