Pebble Time Round offiziell vorgestellt

Pebble Time Round Smartwatch

Gestern Abend hat Pebble seine neue Smartwatch offiziell vorgestellt. Und wie der Name Pebble Time Round schon erahnen lässt, handelt es sich bei diesem Modell um die erste runde Smartwatch von Pebble. Worauf man aber auch bei diesem Modell nicht verzichtet hat ist das für den Hersteller bekannte farbige E-Paper-Display.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Nun hat auch Pebble seine runde Smartwatch. Der Hersteller, der sonst eher für die klobigen Modelle bekannt war, hat mit der Pebble Time Round die derzeit dünnste Smartwatch offiziell vorgestellt. Mit nur 7,5 mm iun der Dicke ist sie wirklich extrem flach. Leider geht dies zu Lasten der Akkulaufzeit. Denn sonst waren die Modelle des Herstellers dafür bekannt, gut und gerne mal eine Woche ohne Aufladen durchzuhalten. Doch die Akkulaufzeit der Pebble Time Round wird mit nur noch 2 Tagen angegeben. Das runde 64-farbige E-Paper-Display steckt in einem 7,5 mm flachen Metallgehäuse mit einem Durchmesser von 38,5 mm. Das Gewicht beträgt nur 28 Gramm. In nur 15 Minuten geladen soll die Smartwatch einen ganzen Tag überstehen. Ein weiterer Vorteil, egal ob iOS oder Android, die Pebble Time Round arbeitet mit beiden Smartphone-Betriebssystemen zusammen. Ferner ist sie nach IPX7-Zertifizierung gegen Spritzwasser geschützt. Ab 249 Dollar ist das Modell ab November in den Farben Schwarz, Silber und Roségold in den USA erhältlich, hier bei uns müssen wir uns jedoch noch bis 2016 gedulden.



Über Jörn Schmidt 16707 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*