Pixel 2 und Pixel 2 XL: Google erklärt die Videostabilisation [Video]

0

Google Pixel 2 XL Android Smartphone

Bei den beiden neuen Google Pixel 2 und Pixel 2 XL ist Google besonders stolz auf die verbaute Kamera. Diese gehört zu den Besten am Markt. Doch warum? Vor einigen Tagen bereits hatte Google die Pixel 2 und Pixel 2 XL Kamera erklärt. Jetzt folgt die Erklärung der Videostabilisation.

Im neuen Google Pixel 2 und Pixel 2 XL nutzt Google nicht nur die elektronische Bildstabilisierung (EIS), sondern setzt erstmals auch auf die optische Bildstabilisierung (OIS). Beide Techniken zusammen sollen deutlich bessere Ergebnisse erzielen. Google erklärt nun die Vorzüge der elektronischen und optischen Bildstabilisierung. Und hat dazu auch gleich zwei Erklär-Bär-Videos veröffentlicht. Und auch wie bei der Foto-Funktion der Kamera setzt Google hier wieder auf Machine Learning. Die Informationen aus der OIS und dem Gyroskop werden miteinander verknüpft und dann kann man via Machine Learning die Bewegung des User auswerten. Damit will man dann vorhersagen, in welche Richtung das Google Pixel 2 bzw. Pixel 2 XL dann als nächstes bewegt wird. So sollen Verwackelungen vermieden werden. Natürlich funktioniert das alles nicht ganz ohne Fehler, die Software greift manchmal zu stark ein. Dennoch sind die Ergebnisse beeindruckend. [Quelle: Google Research Blog | via: Caschys Blog]

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.



[quads id=3]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.