Pixel 4 erstmals von Google erwähnt

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL Render

Erstmals wurde das kommende Pixel 4 nun von Google erwähnt. Im AOSP (Android Open Source Project) hat sich das Gerät bemerkbar gemacht.

Die Smartphones der Pixel-Familie von Google sind bei Android-Nutzern wegen ihrer garantierten Software-Updates und High-End-Funktionen beliebt. Und eine neue Generation kündigt sich für den Herbst an, dass Google Pixel 4.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Nun gibt es einen ersten Hinweis dafür, dass das Gerät in Arbeit ist. Referenzen auf das Modell wurden im Android Open Source Projekt gefunden. Google-Mitarbeiter Andrey Konovalov erwähnte es in einem Kommentar, der sich auf Änderungen am Linux-Kernel von Android bezog.

„We want this on 4.14 and 4.19 as well, and some patches are indeed needed there. The plan was to first deploy this on Pixel 3 and make sure that everything actually works. Then move on to Pixel 4 and so on. If I had a Pixel 4 device, I probably wouldn’t have bothered with 4.9 in the first place.“

Noch gibt es nicht wirklich Informationen darüber, welche Funktionen die nächsten Pixel-Smartphones von Google bieten könnten oder wann sie veröffentlicht werden.

Quelle(n):
https://android-review.googlesource.com/c/kernel/common/+/935939

Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*