Pixel C offiziell vorgestellt

0

Pixel C Android Tablet

Eine kleine Überraschung gab es auf dem Release-Event in San Francisco dann doch noch. Denn dort wurde das neue Android Tablet Pixel C offiziell vorgestellt. Damit hatte wohl keiner gerechnet, denn das Tablet war erst kurz vor dem Event als Gerücht aufgetaucht.

Google lässt sich nicht vom schrumpfenden Tablet Markt irritieren und hat nun mit dem Pixel C sein neues Android Tablet offiziell vorgestellt. Hier verzichtet man also auf den Namenszusatz Nexus. Google will mit dem neuen Tablet mehr die Business-Kunden ansprechen, denn hier gibt es eine Tastatur für Power-User. Bei den technischen Spezifikationen schöpft man aus dem Vollen. Das Pixel C kommt mit einem 10,1″ Display mit 2.560 x 1.800 Pixeln Auflösung bei einer Pixeldichte von 308 ppi und einer hohen Displayhelligkeit von 500 nits. Im Inneren werkelt der NVIDIA X1 Quad-Core-Prozessor mit Maxwell GPU, hier unterstützt von 3 GB RAM. Der interne Speicher ist wahlweise 32 GB oder 64 GB groß. Auch USB Typ C ist mit an Bord. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz. Die 32 GB-Variante kostet 499 Dollar und die 64 GB Version 599 Dollar. Ohne Tastatur versteht sich, diese kostet nochmal 149 Dollar extra. Das Pixel C soll jedenfalls pünktlich zur Weihnachtszeit erhältlich sein.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere