Plant Samsung Android durch ein eigenes OS zu ersetzen?

1

Bereits in der Vergangenheit hatte man des öfteren Berichte gehört, wonach Samsung plane, Android gegen sein eigenes Betriebssystem zu ersetzen. Hier könnte nach aktuellem stand eigentlich nur TIZEN in Frage kommen. Doch bereits vor etlichen Wochen haben Samsung und Google vereinbart, enger zusammen zu arbeiten. Daher ist derzeit wohl kaum davon auszugehen, dass Samsung Android den Rücken kehren wird. Jedenfalls nicht so schnell. Doch nun ist ein neues internes Papier der Südkoreaner aufgetaucht.

Im derzeit laufendes Patentverfahren ist nun ein internes Samsung Papier aufgetaucht aus dem hervorgeht, dass Samsung trotz Android und dem Aufstieg zum erfolgreichsten Smartphone-Hersteller der Welt plant Android, so schnell wie möglich durch ein eigenes Betriebssystem zu ersetzen.

Auch wenn das Samsung Dokument schon ein wenig älter ist, dürfte sich an der grundlegenden Strategie seitdem nichts geändert haben. Gerade die Formulierung „schnellstmöglich“ lässt hier kaum Zweifel aufkommen, dass Samsung über kurz oder lang den Wechsel weg von Android zu TIZEN planen könne. Ein erstes Anzeichen könnte die Samsung Gear 2 mit TIZEN sein.

Samsung Logo

Als eigenes Samsung Betriebssystem, vielleicht TIZEN, hätte derzeit womöglich aber kaum Aussicht auf Erfolg. Denn der Aufbau eines eigenen TIZEN-Ökosystem kostet nicht nur viel Zeit, sondern auch sehr viel Geld. Geld das Samsung zwar hat, aber auch weiterhin so stark verdienen möchte.

Quelle: AppleInsider

1 KOMMENTAR

  1. […] Bereits in der Vergangenheit hatte man des öfteren Berichte gehört, wonach Samsung plane, Android gegen sein eigenes Betriebssystem zu ersetzen. Hier könnte nach aktuellem stand eigentlich nur TIZEN in Frage kommen. Doch bereits vor etlichen Wochen haben Samsung und Google vereinbart, en… https://www.androidicecreamsandwich.de/2014/04/plant-samsung-android-durch-ein-eigenes-os-zu-ersetzen.html  […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.