Project Ara: Neues von der Phonebloks-Front

Es gibt mal wieder etwas Neues vom Project Ara zu berichten. wie ihr sicherlich noch wisst, handelt es sich dabei um ein modular aufgebautes Smartphone, bei dem man jedes Bauteil nach belieben zusammenstellen kann. Sollte dann irgendwann mal ein Upgrade benötigt werden, tauscht man einfach das Bauteil aus und muss so nicht immer wieder ein neues Smartphone kaufen. Dies schont den Geldbeutel des Users und spart außerdem wichtige Ressourcen.

Jetzt gibt es Neues von der Phonebloks-Front. Und zwar ist jetzt ein Video eines Prototypen des Project Ara veröffentlicht worden, welcher das modulare Smartphone in Aktion zeigt. die Entwickler scheinen weiter fleißig voranzukommen.

Project Ara Prototyp

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Auch Google erhöht das Tempo, Anfang 2015 soll es gleich zwei Entwicklerkonferenzen geben. Dort will man dann weitere Fortschritte präsentieren. Angeblich will man dort auch einen weiteren Prototypen zeigen, der dann deutlich schlanker sein soll als der bisherige.

Eigentlich soll auch im Januar 2015 der erste Prototyp für Entwickler zur Verfügung stehen, daran glaube ich aber noch nicht so wirklich. Jedoch macht das Project Ara weitere Fortschritte, auch dank der Unterstützung anderer großer Firmen neben Google. Auch Toshiba engagiert sich stark durch das bereitstellen diverser Hardwarekomponenten. Es bleibt also weiter spannend.


Über Jörn Schmidt 16634 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. Project Ara: Neues von der Phonebloks-Front | A...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*