Puls: Die erste Smartwatch von Will.i.am

Was Apple, Samsung, Motorola & Co können, das kann auch Will.i.am. Das muss sich der Musiker gedacht haben, als er seine erste Smartwatch plante. Und nun stellte er die Pulse genannte Datenuhr auch offiziell vor. Dieses Modell richtet sich dabei aber weniger an die technisch interessierten User, sondern viel mehr an die auf Mode fixierten. Denn Will.i.am will seine Pulse auch nicht als Smartwatch sehen sondern eher als Lifestyle-Accessoire.

Der Sänger und Produzent Will.i.am von den Black Eyed Peas hat seine eigene Smartwatch kreieren lassen und die soll sogar noch dieses Jahr auf dem Markt erscheinen. Doch was kann das gute Stück? Allzu viel ist noch nicht bekannt.

Bekannt ist bis jetzt, dass die Puls eine eigenen SIM-Slot hat, heißt also, sie kann unabhängig von einer anderem Android Gerät betrieben werden. Im Inneren soll ein Qualcomm Snapdragon werkeln, dazu gibt es 1 GB RAM und 16 GB internen Speicher. Accelerometer, Pedometer, GPS, Bluetooth und WLAN sind auch an Bord. Der Akku hat eine Kapazität von 780 mAh.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Bekannt ist bis jetzt, dass die Pulse Smartwatch in den USA über AT&T und in Großbritannien über O2 vertrieben wird. Leider ist noch nicht bekannt, zu welchem Preis und wann genau die Smartwatch im Handel erhältlich sein wird.

Quelle: Engadget

Über Jörn Schmidt 16647 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. Puls: Die erste Smartwatch von Will.i.am | Andr...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*