Punit Soni verlässt Motorola

1

Einer der antreibenden Männer am Motorola Aufschwung verlässt nun das Unternehmen. Wie Punit Soni nun auf seinem Google+ Account mitteilte, wird er Motorola verlassen. Damit verliert Motorola einen der wichtigsten Angestellten, welcher dafür sorgte, dass der amerikanische Hersteller im letzten Jahr die Wende schaffte. Denn seit der Vorstellung des ersten Motorola Moto X läuft es dort wieder richtig rund.

Als im letzten Sommer das Motorola Moto X vorgestellt wurde, war die Presse begeistert. Ein Smartphone mit interessanten neuen Features, welches aber nicht auf High-End-Hardware setzte. Jedoch gab es am Anfang nicht den erhofften Verkaufsschlager, das lag zum einem am hohen Preis, zum anderen war das Smartphone nur in Nordamerika zu bekommen.

Motorola

Doch dann kam das Motorola Moto G, dessen Vorstellung in Brasilien „sein ganz besonderer Moment bei Motorola“ war, so Punit Soni. Dieses Modell schockte doch die etablierten Hersteller, bot es doch richtig gute Ausstattung zu einem mit EUR 169,00 unverschämt günstigen Preis. Kein Wunder also, dass das Modell das erfolgreichste der Motorola Geschichte geworden ist.

Nun ist aber eine der treibenden Kräfte nicht mehr an Bord. Es muss sich zeigen, wie Motorola diesen Abgang verkraftet. Hoffentlich bleibt der Hersteller auch zukünftig seiner eingeschlagenen Linie treu.

Quelle: Google+

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere