Qualcomm: Snapdragon 815, 810 und 801 im Hitzetest

0

Qualcomm Snapdragon Logo

Der neue Qualcomm Snapdragon 810 sollte ja der Vorzeige-Prozessor in den Android Geräten werden. Doch seit Monaten hört man eigentlich nur schlechte Presse über die CPU. Und immer dreht es sich um ein Thema, die Hitzeentwicklung des Qualcomm Snapdragon 810. Damit soll es erhebliche Probleme geben. Doch Qualcomm wird nicht müde, diese immer wieder zu verneinen.

Der Qualcomm Snapdragon 810 war ja nicht so der Bringer. Hitzeprobleme und auch die Leistung waren nicht überzeugend. Ein Grund, warum Samsung beim Galaxy S6 auf den hauseigenen Exynos gesetzt hat. Doch der kommende Qualcomm Snapdragon 815 soll dies wieder richten. Doch bisher ist der Prozessor aber noch nicht vorgestellt worden. Und bis er zum Einsatz kommen wird, dürften weitere Monate vergehen. Und erst mit dem Qualcomm Snapdragon 820 wird man wohl endgültig die Probleme mit der Hitzeentwicklung beseitigen können. Dann nämlich will Qualcomm wieder auf eine eigene Kryo-Architektur setzen.

Qualcomm vergleicht Wärme-Entwicklung der CPU’s

Qualcomm vergleicht in dem vorliegenden Test nun die drei Prozessoren Qualcomm Snapdragon 801, Snapdragon 810 und Snapdragon 815. Wie nicht anders zu erwarten, schnitt der jeweils neuere Qualcomm-Prozessor besser ab, was die Kurve der Wärme-Entwicklung betrifft. Auch bei der Maximal-Wärme und der Zeit zum Abkühlen liegt der jeweils neuere Prozessor vorne. Die Prozessoren wurden im Arcade-Racer Asphalt 8 Airborne von Gameloft in den höchsten Einstellungen voll belastet.

Im HTC One M9 mit dem verbauten Qualcomm Snapdragon 810 kam das Smartphone ja auf über 55 °C, das Hitzebild der Infrarotkamera war doch schon besorgniserregend. Der Snapdragon 801 Prozessor kam im gleichen Test auf 41°C, der Snapdragon 810 dann letztendlich auf 44 °C. Das zeigt aber, dass der enue Prozessor doch nicht so kühl ist, wie Qualcomm immer, nicht müde werdend, erwähnt.

Snapdragon 815 vs. 810 vs. 801

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere