Qualcomm Snapdragon 845 offiziell vorgestellt

0

Qualcomm Snapdragon Logo

Jetzt ist der Qualcomm Snapdragon 845 offiziell vorgestellt worden. Der neue High-End-Prozessor ist aber keine Revolution, sondern eher eine Evolution. Und so gibt es auch kaum Überraschungen. Dennoch dürfte auch der Qualcomm Snapdragon 845 wieder neue Geschwindigkeitsrekorde aufstellen.

Künstliche Intelligenz wird immer wichtiger, auch im Smartphone-Bereich. Nachdem Apple und Huawei vorgelegt haben, folgt nun auch Qualcomm. Denn der neue Qualcomm Snapdragon 845 wurde speziell für die künstliche Intelligenz entwickelt. Hier soll er bei der Abarbeitung von AI-Aufgaben 300 Prozent schneller sein als der Vorgänger. Doch auch bei der Rechenleistung hat man um 25 Prozent gegenüber dem Vorgänger zugelegt, ganze 30 Prozent bei der Grafikleistung. Gleichzeitig verbraucht der Qualcomm Snapdragon 845 30 Prozent weniger Akku als sein Vorgänger. Der SoC kann jetzt auch 4K HDR-Aufnahmen mit 60 fps verarbeiten. Dies dürfte auch die Qualität der Kameras noch einmal verbessern. Ferner kann man 720p HDR10-Videoaufnahmen mit 480 fps machen, Bokeh-Aufnahmen mit einer Kamera sind damit auch möglich und eine verbesserte Gesichtserkennung wie Face ID. Der Qualcomm Snapdragon 845 wird im 10-nm LPP FinFET-Verfahren gefertigt und besitzt 8 Kerne (Kryo 385 CPU, Kombination aus Cortex A75 und A55), vier mit bis zu 2,8 GHz und vier mit bis zu 1,8 GHz. Hinzu kommt QuickCharge 4+ für noch schnelleres Laden. Eine Iris-Erkennung ist ebenfalls mit dabei und auch die neue Android Neural Networks API von Android 8.1 Oreo wird durch den Qualcomm Snapdragon 845 unterstützt.

[Quelle: Qualcomm]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere