Redmi Note 7: Die Leak Show geht weiter

Und weiter geht es mit den Informationen zum Redmi Note 7 oder wie auch immer es heißen wird. Ein neuer Teaser und sogar ein Video des CEO machen nun die Runde.

Redmi Note 7 Pressebild

Eigentlich ist zum Redmi Note 7 ja bereits alles gesagt worden. Es gibt offizielle Pressebilder und auch alle technischen Daten sind bereits bekannt. Nun ist das erste eigene Redmi-Smartphone in einem neuen Teaser zu sehen, hier wird die 48 MP Kamera des Smartphones noch einmal in den Vordergrund gerückt.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Aber auch ein Video macht jetzt noch mal die Runde. Dort ist Lei Jun mit dem Redmi Note 7 zu sehen. Der Release soll ja dann endlich morgen stattfinden, dürfte aber nur eine Pro-Forma-Sache sein.

Noch scheint man sich aber nicht ganz einig zu sein beim Namen. Redmi 7, Redmi Note 7 oder jetzt sogar Redmi X sind für das Smartphone mit der 48 MP Kamera im Gespräch. Sagen jedenfalls die letzten Gerüchte.

Redmi Note 7 Teaser

Das Redmi Note 7 soll mit einem 6,3″ Display mit einer „Waterdrop-Notch“ ausgestattet sein. Im Inneren soll nun wohl doch der Qualcomm Snapdragon 660 werkeln, dieser soll von 6 GB RAM unterstützt werden. Angaben zum internen Speicher sind noch nicht bekannt.

Auf der Rückseite soll eine 48 MP Kamera mit dem Sony IMX586-Sensor verbaut sein, dazu gibt es wohl einen 3.900 mAh großen Akku. Die Maße sollen 159,21 × 75,21 × 8,1 mm betragen.

Beim Redmi Note 7 wird es also mindestens ein Modell mit Gradient Color geben. Ob das Redmi Note 7 auch hierzulande erscheinen wird? Mal abwarten.

Quelle(n):
https://twitter.com/donovansung/status/1082593331861803008

Über Jörn Schmidt 17349 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*