[root] Galaxy S6 & S6 edge: Fix für hohen RAM Verbrauch

Samsung_Galaxy_S6_edge_RAM_management

Das Samsung Galaxy S6 und S6 edge haben zwar 3GB RAM, doch viele User beschweren sich über den zu vollen RAM. Nun soll aber ein kleiner Fix in den build.prop das fehlerhaftes RAM-Management beheben. Hier zeigen wir euch wie das geht.

Im Samsung Galaxy S6 und S6 edge hat sich wohl ein kleiner Fehler eingeschlichen, welcher zu fehlerhaften RAM Management führt. Viele User beklagen den wenig freien RAM und die darunter leidende Performance. Wer nicht auf das Samsung Update warten will, kann einen kleinen Fix verwenden, welcher den Fehler provisorisch behebt. Voraussetzung sind Root-Rechte (S6 rooten ohne Knox auszulösen) sowie ein Root-Explorer (siehe Play Store).

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Die build.prop Datei findet sich in dem Hauptroot Verzeichnis. Öffnet ihn mit einem normalen Texteditor. Nun müsst ihr folgende Zeilen hinzufügen oder austauschen:

Im Abschnitt #DHA Properties:

ro.config.dha_cached_max=12
ro.config.dha_empty_max=36

Direkt danach müssen diese vier Zeilen hinzugefügt werden:

ro.config.dha_th_rate=2.3
ro.config.dha_lmk_scale=0.545
ro.config.sdha_apps_bg_max=70
ro.config.sdha_apps_bg_min=8

Unter den #DHA Properties müssen die entsprechenden Duplikate entfernt werden:

ro.config.dha_cached_max=
ro.config.dha_empty_max=
ro.config.dha_th_rate=
ro.config.dha_lmk_scale=

Und zum Schluss ist noch folgende Zeile hinzuzufügen:

ro.config.oomminfree_high=7628,9768,11909,14515,16655,20469

[Quelle: XDA Developers]

Über Jörn Schmidt 17025 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*