Royole FlexPai: Erstes faltbares Smartphone vorgestellt

0

Da ist nun das erste echte faltbare Smartphone. Und nein, es kommt nicht von Samsung, Huawei oder LG. Ein chinesischer Hersteller namens Royole war schneller als alle anderen. So ist es eben, wenn man nicht aus den Puschen kommt.

Royole FlexPai Pressebild

Mit dem Royole FlexPai wurde nun das erste echte faltbare Smartphone vorgestellt. Und wenn das die Zukunft sein soll und die großen der Branche auch mit sowas kommen sollten, dann sage ich gute Nacht. Wer bitte will den sowas haben??? Das sieht weder gut aus noch ist es ordentlich zu handhaben.

Auch der Rest klingt einw enig abenteuerlich, auch wegen der angeblichen Spezifikationen. Denn wie zu lesen ist, soll hier bereits der Qualcomm Snapdragon 8150 verbaut sein. Den gibt es aber offiziell noch gar nicht.

Royole FlexPai Pressebild

Das Royole FlexPai bietet in ausgeklapptem Zustand ein 7,8″ AMOLED-Display mit 1.920 x 1.440 Pixeln Auflösung. Im Inneren soll angeblich, wie erwähnt, der Qualcomm Snapdragon 8150 werkeln, dieser soll wahlweise von 6 GB oder 8 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll wahlweise 128 GB, 256 GB oder sogar 512 GB groß sein.

Auf der Rückseite ist eine Dual-Kamera mit 16 MP Weitwinkel-Sensor und 20 MP Telephoto-Sensor mit Blende f/1.8 verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 3800 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 9 Pie mit Water OS 1.0 zum Einsatz.

Günstig ist der Spaß nicht. Das Royole FlexPai mit 128 GB Speicher soll umgerechnet ca. EUR 1.140 kosten, mit 512 GB EUR 1.650,00.

Quelle(n):
https://winfuture.de/videos/Hardware/Royole-Flexpai-Irres-Smartphone-Tablet-mit-faltbarem-78-Display-19738.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here