Samsung: Android 9 Pie Update Roadmap veröffentlicht

Samsung hat jetzt die Android 9 Pie Roadmap veröffentlicht. In der Members App werden detailliert die Smartphones und Termine genannt, wann mit der Aktualisierung auf die neueste Android Version zu rechnen sein wird.

Samsung Logo

Samsung hatte gestern ein frühes Weihnachtsgeschenk für die User, indem es das finale Galaxy S9 und S9+ Android 9 Pie Update vorzeitig hierzulande verteilt hat. Das Unternehmen hat nun einen Überblick in der Samsung Members App veröffentlicht, wann welches Modell mit dem Update auf die neueste Android Version rechnen kann.

Diese sogenannte Samsung Android 9 Pie Roadmap dürfte für viele Samsung-User sehr interessant sein, denn nun wissen sie endlich, wann der Rollout von Android 9 Pie für die Geräte des Unternehmens starten wird.

Samsung Android 9 Pie Roadmap Members App

Laut der Roadmap wird das Samsung Galaxy Note 9 möglicherweise nicht vor Februar 2019 mit dem Android 9 Pie Update rechnen können. Eigentlich sollte die Aktualisierung jedoch bereits im Januar 2019 starten. Es könnte sich aber auch um den Termin für die gebrandeten Modellvarianten des Flaggschiffes handeln.

Zu den wichtigsten Geräten, die Android 9 Pie erhalten werden, gehören das Samsung Galaxy S8/S8+, Galaxy Note 8, Galaxy A8, Galaxy A9, Galaxy J4, Galaxy Tab S4 und andere. Das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge stehen nicht auf dieser Liste, diese Geräte haben ja bereits zwei große Android Updates erhalten, da dürfte nun auch Schluss sein.

Samsung User sollten also mal der der Members App nachsehen und einen Blick auf die neue Samsung Android 9 Pie Roadmap werfen..

Quelle(n):
https://allaboutsamsung.de/2018/12/one-ui-samsung-liefert-langen-update-zeitplan/

Über Jörn Schmidt 15907 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*