Samsung & Apple legen Patentstreitigkeiten außerhalb der USA bei

Sascha von mobile Geeks bezeichnet es als die „Mutter aller Patentschlachten“. Samsung vs. Apple oder umgekehrt. Der eine hat den anderen rund um den Globus wegen Patenten verklagt. Einen Vorteil konnte jedoch keine der beiden Parteien daraus ziehen. Und vielleicht auch deswegen ist es nun zu einer sensationellen Wende in der Patentschlacht gekommen. Denn ab sofort werden Apple und Samsung ihre Patentstreitigkeiten außerhalb der USA beilegen. Das wir das noch erleben.

Außerhalb der USA ist also jetzt Frieden angesagt. Samsung und Apple einigten sich darauf, gegenseitig alle Patentklagen gegeneinander fallen zu lassen. Ob aber der Frieden von Dauer ist? Glaube ich jedenfalls nicht so wirklich. Deshalb wird wohl auch in den USA weiter fleißig gestritten.

Apple, Samsung

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Das scheint jedoch nur ein Burgfrieden zu sein, denn jetzt wäre es an der Zeit, sich umfangreichen Patentverhandlungen zu widmen. Doch dem ist nicht so: „This agreement does not involve any licensing arrangements, and the companies are continuing to pursue the existing cases in U.S. courts“

Das man nun in den USA weiter prozessieren will könnte auch daran liegen, dass dort erheblich mehr Geld durch Schadensersatzansprüche zu generieren ist. Mal sehen, wie es nun weitergeht. Ich glaube, hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Quelle: Mobile Geeks

Über Jörn Schmidt 16650 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. Samsung & Apple legen Patentstreitigkeiten ...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*