Samsung: Bixby erhält Zugriff auf Google-Apps

Na, wird das jetzt doch noch etwas mit Samsung Bixby? Denn wie jetzt zu lesen ist, wird der digitale Assistent zukünftig auch den Zugriff auf Google-Apps bekommen.

Bixby 2.0 Android App

Bixby stand im Mittelpunkt der heutigen großen Samsung CES 2019-Pressekonferenz. Das Unternehmen hat bekannt gegeben, dass zukünftig auch Google Apps mit dem Assistenten gesteuert werden können. Zu den Google-Apps, die zukünftig Bixby unterstützen, gehören Google Maps, Gmail, YouTube und Google Play.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Damit ist der Weg für die Nutzung von Drittanbieter-Apps geebnet worden. Zukünftig wird es sicherlich noch mehrere Apps geben, die Bixby dann nutzen kann. Und dann wird es doch so langsam interessant.

Nachdem Samsung Bixby nun endlich auch Ende des vergangenen Jahres den Weg zu uns nach Deutschland gefunden hat, steht der nächste große Schritt an. Google Maps, Gmail, YouTube und Google Play sind auch die wichtigsten Google Apps, die dann unterstützt werden. Einen Zeitplan dafür gibt es bislang aber noch nicht.

Quelle(n):
https://techcrunch.com/2019/01/07/google-apps-are-coming-to-bixby/

Über Jörn Schmidt 17364 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*