Samsung Exynos 5433 Benchmark aufgetaucht

Am 3. September erwartet uns das neue Samsung GALAXY Note 4. Und mit dem neuen Smartphone-Modell wird es auch einen neuen Prozessor geben, den Exynos 5433. Dieser schwirrt schon seit einiger Zeit durch das Netz. Jetzt ist ein Benchmark aufgetaucht, der die Power des neuesten Octa-Core-Prozessors aus dem Hause Samsung untermauern soll. Und die Werte sind wirklich beeindruckend, lässt er doch selbst den aktuellen Qualcomm Snapdragon 805 hinter sich.

Der neue Exynos 5433 dürfte die Prozessorwelt wieder ein wenig aufmischen. Dieser lediglich mit 1,3 GHz getaktete Octa-Core-Prozessor reiht sich noch vor dem Qualcomm Snapdragon 805 ein, und dieser hat auch nicht gerade wenig Power. Unangefochten bleibt allerdings der neue NVIDIA Tegra K1.

Exynos 5433, Samsung

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Im neuen Benchmark kommt der Exynos 5433 über 40.000 Punkte. Wahrscheinlich waren beim Test alle acht Kerne gleichzeitig aktiv, dies dürfte die hohe Leistung erklären. Wie sich dann der Prozessor im Alltag schlägt, muss sich noch zeigen.

Auf jeden Fall dürfen sich die User des Samsung GALAXY Note 4 mit dem Exynos 5433 schon jetzt auf ein Smartphone mit richtig viel Power freuen.

Quelle: BGR

Über Jörn Schmidt 17344 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

1 Trackback / Pingback

  1. Samsung Exynos 5433 Benchmark aufgetaucht | And...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*