Samsung Galaxy A 2018-Reihe könnte deutlich teurer werden

Samsung Galaxy A5 2018 Android Smartphone

Vermutlich Ende des Jahres werden wir die neue Samsung Galaxy A 2018-Reihe vorgestellt bekommen. Und vermutlich wird die Reihe deutlich teurer werden als bisher. Schuld daran sind die verbesserten Spezifikationen und das Design der Mittelklasse-Smartphones.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Zur kommenden Samsung Galaxy A 2018-Reihe gab es schon die ersten Gerüchte und Leaks. Nun kommt ein weiteres hinzu. angeblich soll die neue Samsung Galaxy A 2018-Reihe deutlich teurer werden. Schuld daran soll das Infinity Display und die Dual-Kamera sein, die verbaut sein sollen. Die Komponenten sind deutlich teurer als die bisher verbauten, und dies dürfte den Preis in die Höhe treiben. Die Dual-Kamera ist möglicherweise nicht in der Einstiegsversion Samsung Galaxy A3 2018 zu finden, aber vermutlich im Samsung Galaxy A5 2018 und Galaxy A7 2018. Die Samsung Galaxy A 2018-Reihe soll außerdem auch mit dem Bixby-Button erscheinen, der digitale Assistent kommt dann also auch in der Mittelklasse an. Hoffentlich funktioniert er bis dahin auch. Ferner soll auch ein Exynos 7885 Octa-Core-Prozessor und 4 GB RAM verbaut sein.

Über Jörn Schmidt 16664 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*