Samsung Galaxy A 2018-Reihe: So könnte die Rückseite aussehen

Samsung Galaxy A 2018 Android Smartphones

Sehen wir hier bereits die Rückseite der kommenden Samsung Galaxy A 2018-Reihe? Ein erstes Bild macht jetzt die Runde, wie das Design der Rückseite der neuen Mittelklasse bei Samsung aussehen könnte. Und was fehlt? Genau, die Dual-Kamera.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Auf Twitter hat jetzt der User @mmddj_china die mögliche Rückseite der kommenden Samsung Galaxy A 2018-Reihe geleakt. Und sofort fällt auf, dass die Reihe wohl wieder mit einer Single-Kamera erscheinen wird. Darunter findet man dann den Fingerabdrucksensor. Dieser wandert bei der neuen Modellgeneration auf die Rückseite, dies lässt darauf schließen, dass das erwartete Infinity Display auch wirklich zum Einsatz kommen wird. Denn sonst hätte man ja genug Platz für den Sensor auf der Vorderseite gehabt. Die Samsung Galaxy A 2018-Reihe soll außerdem auch mit dem Bixby-Button erscheinen, der digitale Assistent kommt dann also auch in der Mittelklasse an. Hoffentlich funktioniert er bis dahin auch. Erst gestern hatte sich ja das Samsung Galaxy A5 2018 bereits im Benchmark gezeigt, dort mit Exynos 7885 Octa-Core-Prozessor und 4 GB RAM. Der Release wird wahrscheinlich Ende des Jahres stattfinden.

Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*