Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 Nachfolger bei FCC aufgetaucht

Samsung Galaxy A3 & Galaxy A5 Android Smartphones

Nun kann es wohl wirklich nicht mehr lang dauern bis die Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 Nachfolger vorgestellt werden. Denn nun sind beide Modelle bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC aufgetaucht und haben ihre Zertifizierung erhalten.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Die beiden Nachfolge-Modelle zum Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 sind ja nun schon des öfteren Gast auf den Technik-Seiten dieser Welt gewesen. Und nun schient man auf der Zielgerade zu sein. Beide zeigten sich jetzt bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC. Das neue Samsung Galaxy A3 (SM-A310) wird mit einem 4,7″ HD-Display mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll der 1,5 GHz Samsung Exynos 7580 Quad-Core-Prozessor nebst einer Mali-T720-GPU werkeln, hier von 1,5 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher soll 16 GB groß sein. Auf der Rückseite soll eine 13 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz. Das neue Samsung Galaxy A5 (SM-A510) hingegen soll ein 5,2″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung haben. Im Inneren soll hier der 1,6 GHz Exynos 7 Octa-Core-Prozessor nebst einer Mali-T720-GPU werkeln, hier von 2 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist ebenfalls 16 GB groß. Auf der Rückseite soll eine 13 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz. Der Akku soll eine Kapazität von 2.900 mAh besitzen.


Über Jörn Schmidt 16705 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*