Samsung Galaxy A5 2017 bekommt Januar-Sicherheitsupdate

Samsung Galaxy A5 2017 Android Smartphone

Nun bekommt auch das Samsung Galaxy A5 2017 das Januar-Sicherheitsupdate. Damit ist das Smartphone-Modell das zweite Samsung-Gerät nach dem Einsteiger-Tablet Samsung Galaxy Tab A 2016, welches mit dem neuesten Sicherheitsupdate versorgt wird. Den Anfang beim Samsung Galaxy A5 2017 machen unsere Nachbarn in den Niederlanden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Samsung hat soeben das Januar-Sicherheitsupdate für das ungebrandete Galaxy A5 2017 in den Niederlanden veröffentlicht. Die Smartphones der Galaxy A-Serie des Herstellers waren die ersten, die monatelang die neuesten Sicherheitspatches erhalten haben. Das Dezember-Update für das Smartphone war doch recht umfangreich, es gab eine Reihe von neuen Kamera-Funktionen einschließlich Selfie Focus. Das Samsung Galaxy A5 2017 Januar-Sicherheitsupdate ist eher klein und nur 22 MB groß. Es hat die Bezeichnung A520FXXU4BRA8 und beinhaltet 91 Fixes für Android selbst, sowie 13 Fixes, die direkt von Samsung für die Samsung Experience kommen. Es ist davon auszugehen, dass das Update in den nächsten Tagen auch in Deutschland ankommen wird.

Über Jörn Schmidt 17325 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*