Samsung Galaxy A6s und Galaxy A9s offiziell vorgestellt

In China wurden jetzt das neue Samsung Galaxy A6s und Samsung Galaxy A9s offiziell vorgestellt. Beide Smartphone-Modelle werden nicht zu uns nach Deutschland kommen.

Samsung Galaxy A6s und Samsung Galaxy A9s Pressebild

Das Samsung Galaxy A6s und Galaxy A9s wurden jetzt in China präsentiert. Und letzteres kennen wir schon, hierzulande wurde es erst vor wenigen Tagen als Samsung Galaxy A9 präsentiert. Wirklich neu ist also nur das Samsung Galaxy A6s.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Das Samsung Galaxy A6s ist das erste ODM (Original Design Manufacturer)-Smartphone von Samsung. Das bedeutet, dass es nicht direkt beim südkoreanischen Hersteller gefertigt wird sondern durch einen Auftragsfertiger, hier Wintech in China. Eine Premiere bei Samsung, um die Kosten für das Gerät zu minimieren.

Das Samsung Galaxy A6s ist mit einem 6″ SuperAMOLED-FullHD+ Display ausgestattet. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 660, dieser wird von 6 GB RAM unterstützt. Der interne Speicherplatz ist wahlweise 64 oder 128 GB groß.

Auf der Rückseite ist eine Dual-Kamera mit 12 MP (Blende f/1.8) + 12 MP (Tiefensensor) verbaut, auf der Vorderseite eine 24 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.300 mAh.

In China soll das Samsung Galaxy A6s mit 64 GB Speicher 1.800 Yuan (ca. EUR 227,00) und mit 128 GB Speicher 2.200 Yuan (ca. EUR 278,00) kosten.

Quelle(n):
https://www.ithome.com/html/android/390626.htm

Über Jörn Schmidt 16675 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*