Samsung Galaxy A9 2018 auf diversen Renderbildern geleakt

0

Jetzt gibt es einen großen Leak zum kommenden Samsung Galaxy A9 2018. Im Geekbench war es heute bereits zu sehen, nun folgen eine ganze Reihe von Renderbildern des ersten Smartphones mit einer Vierfach-Kamera auf der Rückseite.

Samsung Galaxy A9 2018 SM-A920

Morgen soll das neue Samsung Galaxy A9 2018 offiziell vorgestellt werden. Und am Vorabend des Releases sind jetzt eine ganze Reihe von neuen Bildern des Smartphones aufgetaucht, welches es von allen Seiten zeigt. Und natürlich auch die Vierfach-Kamera auf der Rückseite.

Auch die Spezifikationen des Mittelklasse-Smartphones waren ja bereits vor ein paar Tagen gelakt worden, nun sind aber alle offenen Fragen beantwortet.

Demnach soll das Samsung Galaxy A9 2018 mit einem 6,28″ FullHD+ sAMOLED Display mit 2.160 × 1.080 Auflösung und „Always-On-„Screen ausgestattet sein. Im Inneren soll der 2,2 GHz Qualcomm Snapdragon 660 Octa-Core-Prozessor werkeln, dieser soll von 6 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 128 GB groß und via microSD-Karte um 512 GB erweiterbar sein.

Auf der Rückseite soll eine Vierfach-Kamera mit 24 MP Auflösung, OIS und Blende f/1.7, mit 5 MP Auflösung und Blende f/2.2 mit Tiefensensor für den Live Fokus, eine 8 MP Weitwinkel-Kamera mit 120° FOV und Blende f/2.4 sowie einer 10 MP Zoom-Kamera mit Blende f/2.4 verbaut sein. Auf der Vorderseite soll eine 8 MP Kamera mit Sony IMX 576-Sensor, Autofokus und Blende f/1.7 verbaut sein.

Der Akku soll eine Kapazität von 3.800 mAh besitzen und Quick Charge 2.0 unterstützen. Auch USB Typ-C wird mit an Bord sein.

Das neue Samsung Galaxy A9 soll wohl offenbar preislich jenseits der 550-Euro-Marke liegen.

Quelle(n):
https://winfuture.de/news,105474.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere