Samsung Galaxy A9 durch TENAA geleakt

0

Samsung Galaxy A9 Android Smartphone

Schon des öfteren wurde ja bereits das Samsung Galaxy A9 im Netz vorgestellt. Fakt ist, dass Samsung das Flaggschiff der Galaxy A-Reihe demnächst offiziell vorstellen wird. Jetzt wurde das Smartphone durch die chinesische Zulassungsbehörde TENAA geleakt.

Bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC war das Samsung Galaxy A9 bereits aufgetaucht. Und nun auch bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA. Und auch hier werden die technischen Spezifikationen erneut bestätigt. Demnach kommt das Samsung Galaxy A9 mit einem 6″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der 1,8 GHz Qualcomm Snapdragon 652 Prozessor (ehemals der Qualcomm Snapdragon 620), dieser wird hier von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 32 GB groß und kann via microSD-Karte erweitert werden. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz, doch es dürfte relativ zeitnah ein Update auf Android 6.0 Marshmallow zu erwarten sein. Es wird vermutet, dass der Samsung Galaxy A9 Release auf der CES 2016 Anfang Januar stattfinden könnte.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.