Samsung Galaxy A90 soll auf vollflächiges Display setzen

Samsung Galaxy A90 Display ohne Notch

Das kommende Samsung Galaxy A90 scheint beim Display auf jegliche Aussparungen zu verzichten. Keine „Notch“ und wohl auch kein „Punch-Hole“ sollen das Design stören.

Am 10. April lädt Samsung zu einem Event, bei dem es weitere Modelle der Galaxy A-Reihe vorstellen wird. Darunter soll sich auch das Samsung Galaxy A90 befinden, zu dem es jetzt frische Informationen gibt.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das neue Mittelklasse-Smartphone könnte bald das einzige Smartphone des Herstellers mit einem „notchlosen Infinity-Display“ sein. Auf der offiziellen Webseite von Samsung Indonesien ist jedenfalls ein solcher Eintrag zu lesen.

Doch wo lässt man dann die Frontkamera, wenn es keine Aussparung geben wird? Verzichtet man darauf? Schwer vorstellbar. Oder kommt dann doch die bereits mal vermutete Popup-Kamera bei diesem Modell zum Einsatz?

Es gab mal Gerüchte, wonach es eine ausfahrbare, drehbare Kamera geben soll, die man angeblich als Front- und Hauptkamera verwenden kann. Außerdem wurde das Modell bereits als „ultimatives Gaming-Gerät“ angekündigt.

Nach den letzten Informationen könnte das Samsung Galaxy A90 auch in Europa erscheinen.

Quelle(n):
https://www.sammobile.com/2019/03/21/galaxy-a90-notchless-infinity-display-samsung-website/

Über Jörn Schmidt 17702 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*