Samsung Galaxy Fold soll nun im Juli kommen

Samsung Galaxy Fold Pressebild

Samsung bereits sich ganz ruhig auf den Re-Launch des Samsung Galaxy Fold vor. Das faltbare Smartphone sollte ja eigentlich seit Anfang Mai erhältlich sein, doch es gab massive Rückschläge.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Die Probleme beim Samsung Galaxy Fold scheinen nun gelöst worden zu sein. Jetzt bereitet sich der Hersteller darauf vor, das faltbare Smartphone erneut ins Rennen zu schicken.

Nachdem man aber den eigentlichen Termin im Juni auch nicht einhalten konnte, soll nun der Re-Release also im Juli über die Bühne gehen. Dann sollte man aber auch Nägel mit Köpfen machen.

Offiziell ist aber von Samsung noch kein Juli-Termin bestätigt worden, es ist verdächtig ruhig geworden. Bevor es aber im Juli soweit sein soll, ist wohl noch ein extra Presse-Event geplant.

Noch immer gibt es aber große Zweifel, ob ein faltbares Smartphone überhaupt von den Usern gewollt ist. Dann auch noch die Preisgestaltung, die jenseits von Gut und Böse liegt. Aber vielleicht ist da ja zukünftig dann doch mal was interessantes zu erwarten.

Werde Mitglied in der Samsung Gruppe auf MeWe | Facebook

Samsung kann sich ja nun auch ein wenig mehr Zeit lassen. Nach dem US-Bann von Huawei wird der chinesische Hersteller sein Mate X nicht mehr in den Handel bringen können. Vorerst jedenfalls nicht. Damit ist Samsung dann doch Erster.

Quelle(n):
https://twitter.com/mweinbachXDA/status/1136864748182675457

Über Jörn Schmidt 17928 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*