Samsung Galaxy J 2017 Android Smartphone

Samsung Galaxy J3 2017, Galaxy J5 2017 und Galaxy J7 2017 offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy J 2017 Android Smartphone

Heute nun wurden die neuen Modelle Samsung Galaxy J3 2017, Galaxy J5 2017 und Galaxy J7 2017 offiziell vorgestellt. Die neue Einsteiger-Smartphones sind ja schon seit einiger Zeit ein stetiger Vertreter in den News. Bereits vor ein paar Tagen waren die ersten beiden Hands-On Videos zu den Smartphone-Modellen aufgetaucht.

Samsung hat heute seine neue Einsteiger-Klasse offiziell vorgestellt. Gleich drei neue Smartphone-Modelle wurden präsentiert. Doch überraschend ist es nicht, denn das Samsung Galaxy J3 2017, Galaxy J5 2017 und Galaxy J7 2017 wurden schon mehrfach geleakt. Daher gab es heute also auch kaum Überraschungen. Optisch weiß die neue Modellreihe durchaus zu überzeugen. Das Gehäuse besteht nun vollständig aus Metall und im Inneren gab es ebenfalls ein ordentlich Upgrade. Und für die User gibt es weitere gute Nachrichten, denn der Preis der 2017er Modelle Samsung Galaxy J3, Galaxy J5 und Galaxy J7 bleibt fast gleich.

Das Samsung Galaxy J3 2017 ist mit einem 5″ TFT-HD-Display mit 1.080 x 720 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt der 1,4 GHz Exynos 7570 Quad-Core-Prozessor, dieser wird hier von 2 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 2.400 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz.

Das Samsung Galaxy J5 2017 ist mit einem 5,2″ HD-Super Amoled-Display mit 1.080 x 720 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll der 1,6 GHz Exynos 7870 Octa-Core-Prozessor werkeln, dieser soll von 2 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz.

Das Samsung Galaxy J7 2017 ist mit einem 5,5″ FullHD-Super Amoled-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll der 1,6 GHz Exynos 7870 Octa-Core-Prozessor werkeln, dieser soll von 3 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.600 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz.

Das Samsung Galaxy J5 2017 soll noch im Juni erscheinen, dass Galaxy J7 2017 dann im Juli. Das Samsung Galaxy J3 2017 hingegen lässt noch bis August auf sich warten. Das Samsung Galaxy J3 2017 soll EUR 219,00 kosten, das Galaxy J5 2017 EUR 279,00 und das Galaxy J7 2017 EUR 339,00.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy Note 8 Firmware-Update [N950FXXU1AQI1] [TRG] [7.1.1]
  • Samsung Galaxy Note 8 Firmware-Update [N950FXXU1AQI1] [MAX] [7.1.1]
  • Android 8.0 Oreo bringt Update-Check für schnelleren Update Rollout
  • Xiaomi Smartphones zukünftig mit Qi-Wireless Charging?
  • Moto Z Play Firmware-Update [NPNS26.118-22-1]
  • Sony Xperia XZ Premium im Kameratest von DxOMark nur im Mittelfeld
  • Nexus 4 mit Android 8.0 Oreo [Video]
  • Sony Xperia XZ1 Compact Firmware-Update [47.1.A2.324]
  • Android 8.0 Oreo lässt Google Pixel und Pixel XL abstürzen
  • Nokia 8 mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher in Kürze verfügbar
  • Kommentar verfassen