Samsung Galaxy J5 2017 bei der FCC aufgetaucht

Samsung Galaxy J5 2016 Android Smartphone

Bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC ist jetzt das Samsung Galaxy J5 2017 erstmals aufgetaucht. Damit dürfte dann auch sicher sein, dass es auch von Samsungs Einsteiger-Klasse bald ein neues Modell geben wird.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Wie jetzt die Jungs con GSMArena berichten, dürfen wir wohl bald mit der Vorstellung des Samsung Galaxy J5 2017 rechnen. Das Smartphone-Modell ist nun durch die amerikanischen Zulassungsbehörde FCC zugelassen worden. Und zwischen FCC und Release liegen erfahrungsgemäß nur wenige Wochen. Bei der FCC ist das Samsung Galaxy J5 in den drei Varianten SM-J530GM, SM-530YM/DS und SM-J530GM/DS zertifiziert worden. Und Zeit wird es auch, denn das Samsung Galaxy J5 2016 wurde im April 2016 veröffentlicht, also schon vor mehr als einem Jahr. Bisher wird vermutet, dass beim Samsung Galaxy J5 2017 im Inneren ein Exynos 7870 Octa-Core-Prozessor werkeln könnte, dieser soll hier von 2 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß. Auf der Rück- und Vorderseite soll jeweils eine 12 MP Kamera verbaut sein. Als Betriebssystem soll Android 7.0 Nougat zum Einsatz kommen.

Über Jörn Schmidt 16670 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*