Samsung Galaxy Note 10: Hinweise auf 5G-Variante

Samsung Galaxy Note 10 Konzept Render

Wird es vom Samsung Galaxy Note 10 auch eine 5G-Modellvariante geben? Im Quelltext des Samsung Galaxy S10-Kernels finden sich Hinweise auf diese Version.

Die Vorstellung des Samsung Galaxy Note 10 dürfte noch etwa 5 Monate auf sich warten lassen. Dennoch gibt es schon erste Informationen zum nächsten Flaggschiff. Die xda-developers haben im Kernel-Quellcode für die Galaxy S10-Geräte den Codenamen „DAVINCI5G“ gefunden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Bereits im September 2018 hat der Leaker Ice Universe in einem Tweet mitgeteilt, dass das Flaggschiff unter dem Codenamen „Da Vinci“ entwickelt wird. Dies ist also eine erneute Bestätigung für das Modell.

Und nun arbeitet Samsung also auch an einer 5G-Modellvariante. Dies kommt aber nicht überraschend, schließlich ist 5G der Mobilfunkstandard der Zukunft. Und da will der Hersteller aus Südkorea natürlich auch ganz vorne mit dabei sein.

Samsung Samsung Galaxy Note 10 5G wird den Exynos 9820 Chipsatz zusammen mit dem Exynos 5100 5G Modem kombinieren. Das bedeutet jedoch auch, dass es wahrscheinlich auch eine Modellvariante mit dem Qualcomm Snapdragon 855 und dem X50 Modem geben wird. Hier steht die Bestätigung aber noch aus.

Das Sasmung Galaxy Note 10 wird irgendwann im August diesen Jahres erwartet.

Quelle(n):
https://www.xda-developers.com/samsung-galaxy-s10-kernel-source-5g-samsung-galaxy-note-10/

Über Jörn Schmidt 17359 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*