Samsung Galaxy Note 10+: FCC bestätigt ebenfalls das Design

Samsung Galaxy Note 10+ Pressebild Render

Samsung Galaxy Note 10+ Pressebild Render

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Die ersten Pressebilder des kommenden Samsung Galaxy Note 10+ machten ja nun bereits gestern die Runde. Heute nun „schlägt“ auch die amerikanische Zulassungsbehörde FCC zu.

Nun hat auch die amerikanische Zulassungsbehörde FCC das bereits gestern geleakte Design des Samsung Galaxy Note 10+ bestätigt. Man hat ebenfalls Fotos veröffentlicht, und diese zeigen 1:1 das gleiche Design.

Damit scheint also bestätigt, dass das die Presserender des Samsung Galaxy Note 10 und Note 10+ echt waren. Neue Details verraten die Bilder allerdings auch nicht.

Doch die Bilder zeigen auch, dass weitere Vermutungen bestätigt werden. Der 3,5 mm Kopfhöreranschluss wird wegfallen und Samsung wird auch den dedizierten Bixby-Button streichen. Ein Fingerabdruckscanner ist nicht zu erkennen, dieser dürfte im Display verbaut sein. Laut FCC soll das Samsung Galaxy Note 10+ mit 162,3 x 77,4 x 7,9 mm ein echter Brocken werden.

Werde Mitglied in der Samsung Gruppe auf MeWe | Facebook

Am 7. August ist es dann soweit, an diesem Tag hat der Hersteller zum UNPACKED-Event nach New York und der Präsentation des Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ geladen.

Quelle(n):
https://www.xda-developers.com/samsung-galaxy-note-10-fcc-photos/

Über Jörn Schmidt 17961 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*