Samsung Galaxy Note 10 soll in zwei Modellvarianten erscheinen

Samsung Galaxy Note 10 Konzept Render

Samsung Galaxy Note 10 Konzept Render

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das Samsung Galaxy Note 10 soll in zwei Modellvarianten erscheinen. Angeblich ist für Europa auch ein kleineres Modell geplant.

Samsugn scheint Gefallen an verschiedenen Modellgrößen seiner Flaggschiffe gefunden zu haben. Nach dem Samsung Galaxy S10, 10e und S10+ soll es auch vom Samsung Galaxy Note 10 zwei unterschiedlich große Modelle geben.

Neben dem normalen Modell soll auch eine kompaktere Version geplant sein – und diese soll vor allem für Europa gedacht sein. Genaue Angaben liegen noch nicht vor, es wird aber ein 6,2″ bis 6,4″ Display vermutet.

Abwegig sind die Vermutungen keineswegs. Vom neuen Flaggschiff Galaxy S10 gibt es inklusive der 5G-Modellvariante sogar vier verschiedene. Warum also soll es nicht auch beim Note so sein?

Außerdem soll beim Samsung Galaxy Note 10 alles neu werden. Ein Design ohne physische Buttons steht im Raum. Mit dem Release wird im August gerechnet.

Quelle(n):
http://www.thebell.co.kr/free/Content/ArticleView.asp?key=201903290100055460003495

Über Jörn Schmidt 17964 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*