Samsung Galaxy Note 4 Android 5.1.1 Update wird getestet

Samsung Galaxy Note 4 Android 5.1 Benchmark

Ende Juli soll das Samsung Galaxy Note 4 Android 5.1.1 Lollipop Update ja laut den letzten Gerüchten ausgerollt werden. Und es könnte klappen. Denn derzeit wird das Update bereits getestet, wie ein nun aufgetauchter Screenshot des AnTuTu-Benchmarks verrät. Die Wartezeit auf das Update scheint sich also wirklich langsam dem Ende zu nähern.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Vor ein paar Tagen bereits tauchten die ersten Hinweise zum Samsung Galaxy Note 4 Android 5.1.1 Lollipop Update auf. Nun kommen neue hinzu. Die Jungs von SamMobile haben bereits mal wieder eine Vorab-Version des Android 5.1.1 Updates in ihre Hände bekommen und dieses ausgiebig getestet. Dabei soll Samsung sogar mit dem Gedanken spielen, der Exynos-Version eine Android 64-bit Version zu spendieren. Das wäre doch mal was. Ob es aber so kommen wird, ist noch nicht bestätigt.

Samsung Galaxy Note 4 Android 5.1.1

Das Update soll inzwischen so weit fortgeschritten sein, das es schon im Juli ausgerollt werden könnte. Doch ob es dann auch gleich hierzulande erhältlich sein wird, ist noch unbekannt. Bei dem Termin könnte es sich durchaus um den Rollout für den südkoreanischen Markt handeln. Ob es neue Features geben wird, ist ebenfalls noch unbekannt.

Wann das Update genau erscheinen wird, ist noch nicht gekannt. Ich gehe aber davon aus, dass die beiden neuen Modelle Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge als erstes mit Android 5.1.1 Lollipop ausgestattet werden. Erst danach dürfte dann das Samsung Galaxy Note 4 an der Reihe sein. Ende Juli ist aber ein realistischer Termin.


Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*