Samsung Galaxy Note 4 Android 6.0 Marshmallow Update kommt im April

0

Samsung Galaxy Note 4 Android Smartphone

Bei Samsung ist was das Android 6.0 Marshmallow Update anbelangt, irgendwie der Wurm drin. Denn außer den neuen Samsung Galaxy S7 Modellen, dem Galaxy S6 Modellen bei Vodafone und dem Note 5 sieht es derzeit noch mau aus was das Update auf die neueste Android Version angeht.

Samsung hatte sich in den letzten Jahren immer mehr zum Vorreiter entwickelt, wenn es um die Android Updates ging. Doch bei Android 6.0 Marshmallow lässt sich der Hersteller auffallend viel Zeit. Und so haben nun auch schon die ersten kleinen chinesischen Hersteller hier Samsung überholt und bieten das Update an. Doch jetzt gibt es wieder neue Hinweise auf die Updates auf die neueste Android Version. PhoneArena hat nun eine neue Roadmap-Liste veröffentlicht. So soll nun das Samsung Galaxy Note 4 Android 6.0 Marshmallow Update im April erscheinen, immerhin ein halbes Jahr nach dem Erscheinen des Updates. Und in der Roadmap werden noch weitere Modelle erwähnt:

– Samsung Galaxy S6/Galaxy S6 edge: März 2016
– Samsung Galaxy S6 edge+: März 2016
– Samsung Galaxy S5: Mai 2016
– Samsung Galaxy Note 5: März 2016
– Samsung Galaxy Note edge: April 2016
– Samsung Galaxy Alpha: Juni 2016
– Samsung Galaxy Tab S2 8.0: Mai 2016
– Samsung Galaxy Tab S2 9.7: Mai 2016

Jetzt im März scheint es also erst einmal mit dem Samsung Galaxy S6 und s6 edge weiter zu gehen, hier werden wohl die anderen Provider und die freien Geräte mit dem Update versorgt werden. Bis in den Mai hinein wollen die Südkoreaner dann so nach und nach weitere wichtige Modelle mit Android 6.0 Marshmallow versorgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere