Samsung Galaxy Note 4 bekommt direkt Android 5.0.1 Update

Samsung Galaxy Note 4

Neue Meldungen zum Samsung Galaxy Note 4 Android 5.0 Lollipop Update trudeln gerade ein. Oder besser gesagt, zum Android 5.0.1 Update. Denn wie nun berichtet wird, wird das Samsung Galaxy Note 4 das Android 5.0 Update überspringen und direkt das Android 5.0.1 Update erhalten. dies berichten jetzt die Jungs von SamMobile. Und die sitzen ja bekanntlich an der Quelle.

Das Samsung Galaxy S5 bekommt in Polen ja bereits das Android 5.0 Update. Seit gestern wird dort auch schon das Update zum Update ausgerollt. Natürlich fragen sich aber die User des eigentlich aktuellsten Flaggschiffes der Südkoreaner, des Samsung Galaxy Note 4, wann sie dann endlich das Android 5.0 Lollipop Update erhalten werden. Lange müssen sie nicht mehr warten, Anfang Januar soll es soweit sein. Und sie bekommen dann aber auch gleich direkt das Update auf Android 5.0.1 Lollipop.

Samsung Galaxy Note 4 Android 5.0.1 Update

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Die Samsung Galaxy Note 4 User bekommen nun dann also Anfang Januar endlich direkt das Update auf Android 5.0.1. Damit wird das eigentlich Update schon übersprungen. Doch das sorgt nicht für Verzögerungen, denn das Android 5.0.1 Update stellt lediglich ein Bugfix-Update dar. Und dieses ist relativ einfach für Samsung einzupflegen.

Doch nicht nur das Samsung Galaxy Note 4 bekommt direkt das Android 5.0.1 Update. auch das Samsung Galaxy Note Edge bekommt ebenfalls das Update. Jetzt heißt es einfach abwarten, im Januar dann sollte für beide Modelle das Android 5.0.1 Lollipop Update ausgerollt werden.

Über Jörn Schmidt 16655 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*