Samsung GALAXY Note 4: Exynos 5433 wohl 64-bit fähig?

2

Im neuen Samsung GALAXY Note 4 ist ja auch der Exynos 5433 Octa-Core-Prozessor verbaut. Und nun gibt es neue, erstaunliche Informationen zu diesem Prozessor. Bisher ging man ja lediglich von einem „normalen“ Octa-Core-Prozessor aus. Doch wie sich nun herausstellte, ist der Exynos 5433 wahrscheinlich sogar 64-bit fähig. Etwas seltsam ist allerdings, dass Samsung darauf gar nicht explizit hinweist.

Es ist ja nichts neues, dass Samsung in verschiedenen Regionen der Welt die gleichen Modelle mit unterschiedlichen Prozessoren verkauft. Hierzulande wird mit dem Samsung GALAXY Note 4 wit dem Exynos 5433 gerechnet. Jetzt wurde bei den xda-developers mit dem Geekbench belegt, dass der Exynos 5433 ein Prozessor mit der neuen ARMv8-Architektur ist. Und dieser ist 64-bit fähig.

Samsung, Exynos, Samsung Exynos

Wie genau dies herausgefunden wurde, ist etwas schwierig zu erläutern. Wer sich hierüber genauer informieren will, der sollte den unteren Link anklicken, die Jungs von AndroidNext haben dies ausführlich beschrieben. Ist aber viel Technik-Gerede, für den einen oder anderen von euch sicherlich interessant.

Es wird vermutet, dass Samsung sich nicht zur 64-bit Fähigkeit des Exynos 5433 äußerte, weil nicht ausreichend Kapazitäten vorhanden sind, den Prozessor global zu verbauen & vermarkten. Vor allem, weil bereits jetzt der Exynos 5433 den Qualcomm Snapdragon 805 in Sachen Performance abhängt. So will man potentielle Käufer einer Qualcomm-Version nicht verschrecken.

Quelle: AndroidNext

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.