Samsung Galaxy Note 4: Gerissenes Display bei einigen Usern

Samsung Galaxy Note 4 Android Smartphone

Beim Samsung Galaxy Note 4 scheint es vereinzelt bei Usern zu einem Problem mit dem Display zu kommen. Denn dieses reißt dort ohne Fremdeinwirkung. Problem an der Sache ist, dass sich in einigen Fällen Samsung kulant zeigt und den Schaden repariert, bei andren aber leider quer stellt.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Beim Samsung Galaxy Note 4 scheint ein altes, ungeliebtes Samsung Phänomen wieder aufzutauchen. Es geht um unerklärliche Risse im Display des Smartphones. Diese geschehen ohne Fremdeinwirkung. Bereits beim Samsung Galaxy S4 war dies vor zwei Jahren ja ein sehr großes Problem. Beim Galaxy Note 4 hingegen scheinen nicht ganz so viele User betroffen zu sein. Jedoch stellt sich wohl auch de Samsung Support manchmal quer und ist nicht bereit, den Schafen auf Kulanz zu reparieren. Und das ist wirklich ärgerlich. Anscheinend scheint es auch hier bauartbedingt zu den Displayrissen zu kommen, es scheint wohl Spannung drauf zu sein. Wie sieht es bei auch aus, habt ihr auch Risse in euren Displays?


Über Jörn Schmidt 16707 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Kommentar

  1. Hab zwar ein Note 4, aber davon wurde ich bislang verschont. Anders sieht es bei meinem TabPro 10.1 aus. Vor einem Jahr riss auf einmal über Nacht beim Laden das Display. Ohne irgendeine Fremdeinwirkung! Samsung war nicht kulant… hat man fast nochmal ein neues Tablet bezahlt mit der Reparatur. Unglaublich…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*