Samsung GALAXY Note 4 mit dreiseitigem Youm-Display?

1

Bereits vor ein paar Tagen tauchten Gerüchte auf, dass es in der zweiten Jahreshälfte ein Samsung GALAXY Note mit neuem Formfaktor geben wird. Nun vermutet man, dass es sich dabei wahrscheinlich um das Samsung GALAXY Note 4 handeln könnte. Und die Jungs von ZDNet Kore haben wohl auch schon genauere Hinweise darauf. Demnach soll das Samsung GALAXY Note 4 angeblich mit einem dreiseitigem Youm-Display erscheinen. Damit wäre dann dieses Modell das zweite mit einem gebogenen Display nach dem GALAXY Round.

Wird das Samsung GALAXY Note 4 in einem völlig neuen Design erscheinen? Wenn man letzten Gerüchten glauben kann, dann ja. Angeblich soll das Phablet mit einem dreiseitigen Youm-Display erscheinen. Dieses dürfte ja hinlänglich bekannt sein, wurde es in den vergangenen Jahren doch immer wieder auf Messen gezeigt.

Noch weiß man aber nicht, wie Samsung dieses Display beim Design und vor allem der Funktionsweise im Samsung GALAXY Note 4 nutzen will. Dafür gibt es ja unzählige Möglichkeiten bis hin zu Bedienelementen an der Displayseite des Modells. Mal sehen, was Samsung sich da so einfallen lässt.

Youm-Display

Natürlich wird das Samsung GALAXY Note 4 auch wieder mit High-End-Spezifikationen erscheinen. Wenn dann Design und Spezifikationen stimmig sind, dann könnte mit diesem Modell endlich der Erfolg der gebogenen Display starten. Die ersten Versuche von Samsung waren ja eher bescheiden.

Quelle: ZDNet Korea

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.