Samsung GALAXY Note 4: UV-Sensor erklärt

3

So nach und nach kommen immer mehr Gerüchte und Spekulationen zum kommenden Samsung GALAXY Note 4 in Umlauf. Kein Wunder, steht doch der Release des Smartphone-Modells bereits Anfang September auf der IFA 2014 in Berlin bevor. Bereits seit Anfang Juni wird spekuliert, dass das neue Modell über einen UV-Sensor verfügen könnte. Informationen dazu sind bisher kaum vorhanden gewesen. Doch nun will SamMobile aus geheimen Quellen mehr zum Samsung GALAXY Note 4 UV-Sensor erfahren haben.

Kommt das Samsung GALAXY Note 4 gar mit einem UV-Sensor? Diese Frage beschäftigt die User bereits seit anfang April. Damals war ein solches Gerücht aufgekommen. Bis jetzt gab es nur die Information, das der UV-Sensor alle 500 Millisekunden den UV-Wert messen soll. Bis jetzt.

Samsung, Galaxy Note 4, Samsung Galaxy Note 4

Aus „geheimen Quellen“ will SamMobile erfahren haben, dass zur Messung der ultravioletten Strahlen das Samsung GALAXY Note 4 mindestens im 60-Grad-Winkel zur Sonne stehen muss. Die Daten sollen dann in der S-Health App ausgewertet werden.

Die Intensität der Strahlen soll angeblich dort in fünf Stufen unterteilt werden: Low, Moderate, High, Very High, Extreme. Dazu wird es dann auch eine entsprechende Warnung und Empfehlung geben. Klingt nach einer sinnvollen Ergänzung der S-Health App.

Quelle: SamMobile

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here