Samsung Galaxy Note 5: Dual-SIM Version mit microSD-Slot?

0

Samsung Galaxy Note 5

Da hab ich gleich noch einmal die nächste Meldung zum kommenden Samsung Galaxy Note 5. Ja es geht Schlag auf Schlag. Nun gibt es mal wieder etwas über die in Malaysia zertifizierte Dual-SIM Variante des Smartphones zu berichten. Denn angeblich soll dieses Modell einen microSD-Slot haben. Beim herkömmlichen Modell wird dieser ja nach den letzten Informationen fehlen.

Bereits beim Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge hatte der Hersteller den beliebten microSD-Slot gestrichen und so die Möglichkeit zur Erweiterung des Speichers begrenzt. Viele User waren darüber sehr verärgert. Seit diesem Modell nutzt man den sehr schnellen UFS 2.0 Speicher, welcher doppelt so schnell ist wie die bisherigen Speicher. Der Speicher soll 50 Prozent weniger Leistung aufnehmen und den Akku schonen. Eine microSD-Karte bremst laut Samsung das System nur unnötig aus. Man hoffte zwar, dass Samsung beim Galaxy Note 5 wegen der Proteste wieder umschwenken würde, aber nein. Doch nun soll es einen microSD-Slot in der Dual-SIM Variante des Smartphones geben. Zwar ist kein extra Slot verbaut, aber man legt in den Dual-SIM-Slot entweder zwei SIM-Karten ein oder eine SIM-Karte und eine microSD-Karte.

Mögliche Samsung Galaxy Note 5 Spezifikationen

Das wäre natürlich genial, wenn man den Speicher des Samsung Galaxy Note 5 erweitern könnte. Doch leider werden wir davon wohl nichts haben, denn die Dual-SIM Variante des Modells wird hauptsächlich in Asien und Russland verkauft. Hierzulande sind Samsung-Modelle mit zwei SIM-Slots ja eher die Ausnahme. Ich frag mich auch gerade, warum Samsung nicht einfach dieses Modell als Standard überall auf der Welt verkauft, die Spezifikationen dürften doch eh bei beiden Modellen gleich sein!?

Das Samsung Galaxy Note 5 soll mit einem 5,7″ WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll nun doch der nagelneue Samsung Exynos 7422 64-bit Octa-Core-Prozessor werkeln. Hier soll er von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 32 GB groß, derzeit ist noch unklar, ob dieser erweitert werden kann. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz. Der Akku hat eine Kapazität von 4.100 mAh. USB Typ-C soll jetzt wohl doch nicht mit an Bord sein.

Wenn am 13. August in New York das Samsung Galaxy Note 5 vorgestellt werden wird, dann sind wir hoffentlich alle schlauer. Und hoffentlich wird dann auch endlich mal Stellung bezogen zu den Gerüchten, wonach der Verkauf des Smartphones angeblich in Deutschland nicht geplant sei! Diese Gerüchte halten sich ja noch immer hartnäckig.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.